Dia­gnos­tik

Wis­sen­schaft­lich und vertraulich

Unse­re psy­cho­lo­gi­sche Dia­gnos­tik hilft Ihnen dabei, ratio­na­le und begrün­de­te Ent­schei­dun­gen zu tref­fen. Wir unter­su­chen hier­zu eine Viel­zahl an psy­chi­schen Merk­ma­len. Dar­un­ter zäh­len Leis­tungs- und Fähig­keits­merk­ma­le, z. B. Wahr­neh­mung, Kon­zen­tra­ti­on, Merk­fä­hig­keit, Intel­li­genz und auch Persönlichkeitsmerkmale. 

Unser Team ist hier­für spe­zi­ell geschult und wen­det aus­schließ­lich wis­sen­schaft­lich fun­dier­te Tests an. Es gilt die medi­zi­ni­sche Schweigepflicht.

Neu­ro­feed­back

Beob­ach­ten Sie Ihre Gehirn­ak­ti­vi­tät und ler­nen daraus

Neu­ro­feed­back ist eine com­pu­ter­ge­stütz­te Trai­nings­me­tho­de, wel­che bei uns the­ra­pie­be­glei­tend ein­ge­setzt wird. 

Dort kön­nen unter­schied­li­che Para­me­ter der eige­nen Gehirn­ak­ti­vi­tät gemes­sen und ana­ly­siert wer­den, um eine ver­bes­ser­te Wahr­neh­mung der eige­nen Befind­lich­keit zu schaffen.

Durch visu­el­le und audi­tive Dar­stel­lung wird Ihnen die eige­ne Gehirn­ak­ti­vi­tät und deren Abläu­fe — in unter­schied­li­chen Situa­tio­nen — dar­ge­bo­ten, um die­se durch einen Trai­nings­pro­zess bes­ser ver­ste­hen und regu­lie­ren zu können.

Fehl­re­gu­la­tio­nen kön­nen damit bes­ser aus­ge­gli­chen und die Funk­ti­ons­fä­hig­keit geför­dert wer­den. Gera­de bezüg­lich des eige­nen Stress­emp­fin­dens, der Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit und Belast­bar­keit kön­nen hier­durch häu­fig Fort­schrit­te erzielt werden.

Test­dia­gnos­tik

Wis­sen­schaft­li­cher Erkenntnisgewinn


Die Haupt­be­rei­che psy­cho­lo­gi­scher Test­ver­fah­ren umfas­sen die Intel­li­genz­dia­gnos­tik, Per­sön­lich­keits- und Ent­wick­lungs­dia­gnos­tik, neu­ro­psy­cho­lo­gi­sche Fra­ge­stel­lun­gen und die kli­ni­sche Psy­cho­lo­gie. Aber auch im Bereich der beruf­li­chen Eig­nungs­dia­gnos­tik spie­len psy­cho­lo­gi­sche Test­ver­fah­ren eine gro­ße Rolle.

Per­sön­lich­keits­dia­gnos­tik

Wir ver­bin­den die objek­ti­ve Dia­gnos­tik mit Ihrem sub­jek­ti­ven Befin­den. Psy­cho­lo­gi­sche Per­sön­lich­keits­test sind pro­fes­sio­nel­le Test­ver­fah­ren, die Ihnen objek­ti­vier­ba­re Aus­sa­gen über Ihre Per­sön­lich­keit erlau­ben. So ler­nen Sie sich bes­ser ken­nen — mit Ihren Stär­ken, Schwä­chen und Eigenheiten.

Leis­tungs­dia­gnos­tik

Mit­tels leis­tungs­dia­gnos­ti­scher Ver­fah­ren kön­nen Fähig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten wie etwa Intel­li­genz, Kon­zen­tra­ti­on oder Auf­merk­sam­keit unter­sucht wer­den. So bestim­men wir bei Ihnen z. B. eine Hoch­be­ga­bung, die Reak­ti­ons­zei­ten und Merkfähigkeit. 

Stress­dia­gnos­tik

Das Erken­nen von belas­ten­dem Stress ist eine wich­ti­ge Grund­la­ge, um die Ursa­chen vie­ler see­li­scher und kör­per­li­cher Krank­hei­ten bes­ser zu ver­ste­hen. In unse­rem PVZ fin­den Sie nach einer umfas­sen­den Dia­gnos­tik die rich­ti­ge The­ra­pie­form für Sie, um mög­li­che Belas­tun­gen zu behan­deln und Krank­hei­ten vorzubeugen.

Ter­min vereinbaren

Schnell und ein­fach Ter­mi­ne buchen

Um einen Ter­min zur Psy­cho­the­ra­pie in Mün­chen-Laim zu buchen, nut­zen Sie bit­te unser Online-Reservierungssystem.

Anfahrt zur Pra­xis für
Psy­cho­the­ra­pie München-Laim

Das Psy­cho­lo­gi­sche Ver­sor­gungs­zen­trum Mün­chen befin­det sich in der Agnes-Ber­nau­er-Str. 67 in 80687 Mün­chen-Laim.

So kom­men Sie zu uns:

Mit den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln haben Sie die fol­gen­den Anfahrtsmöglichkeiten:

S-Bahn­li­ni­en S1‑8: Halt­stel­le Laim (10 Min. Fußlauf)

Tram Linie 19: Hal­te­stel­le Fürs­ten­rie­der Stra­ße (3 Min. Fußlauf)

U‑Bahnlinie U5: Halt­stel­le Lai­mer Platz (10 Min. Fußlauf)

Bei der Anfahrt mit dem Auto sind Park­plät­ze vor dem Haus vorhanden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner